Shepherd’s Pie

Ein herzhafter Klassiker der britischen und irischen Küche

Passend zum heutigen St. Patrick’s Day – dem Gedenktag des irischen Bischofs Patrick – habe ich einen Shepherd’s Pie gezaubert. Das Gericht – in Irland auch als Cottage Pie bekannt – besteht aus zwei Schichten: die untere besteht aus faschiertem Fleisch und die obere aus einer Kartoffelhaube mit Muskat. Überbacken wird der Auflauf mit würzigem Cheddar-Käse. Als bunte Beilage passen Erbsen und Karotten besonders gut.

Zutaten

Für 4 Portionen

Schritt 1: Zubereitung der Fleischsoße

Die Zwiebeln und Karotten würfeln und in Rapsöl anschwitzen. Das Faschierte dazugeben und anrösten. Das Tomatenmark, den klein gehackten Knoblauch, einen Schuss Worcestershiresauce und die restlichen Gewürze (Lorbeerblätter, Zitronenschale, Thymian, Salz und Pfeffer) hinzugeben.

Wenn das Fleisch Farbe angenommen hat, das Bier und so viel Wasser zugießen, dass die Mischung mit der Flüssigkeit bedeckt ist. Die Fleischsoße zum Kochen bringen und danach bei geringer Hitze solange köcheln, bis die Kartoffelmasse fertig ist.

 

Schritt 2: Zubereitung der Kartoffelhaube

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, vierteln und etwa 20 Minuten weich kochen. Abseihen und kurz ausdampfen lassen. Dann einen Schuss Milch, die Butter und Eier hinzugeben und die Kartoffeln zu einer cremigen Masse zerstampfen. Das Püree mit Muskat und Salz abschmecken.

 

Schritt 3: Das Schichten und die Beilagen

Das Faschierte in eine Auflaufform geben, das Kartoffelpüree darauf verteilen und den Shepherd’s Pie mit geriebenem Cheddar bestreuen. Den Auflauf im Backofen 20 Minuten bei 180 Grad und dann noch weitere 10 Minuten bei 220 Grad überbacken.

Währenddessen die tiefgefrorenen Erbsen und geschälten Karotten in einer Pfanne mit etwas Butter weich dünsten und mit Salz abschmecken; bei Bedarf Wasser zugeben.

Den Shepherd’s Pie mit den Beilagen anrichten. Enjoy your meal!

Gib deinen Senf dazu!

Ganz ohne Registrierung.

Dankeschön! Ich werde deinen Kommentar so schnell wie möglich freischalten!