Zwetschken­fleck

Zwetschkenzeit!
Vegetarisch

Der Frühherbst ist endlich da! Und in dieser Zeit des Jahres darf ein Zwetschkenfleck auf keinen Fall fehlen. Beim Kneten sollte man sich nicht wundern: Der Germteig ist recht weich – das passt aber so.

Zutaten

Für 1 großes Backblech

Die Milch und die Butter kurz erwärmen, sodass die Butter schmilzt. Das Mehl, den Germ, den Kristallzucker und die Dotter in eine Schüssel geben. Vanille, Zitronenzesten und etwas Salz dazugeben. Das Milch-Butter-Gemisch – es darf nicht heiß sein! – und die trockenen Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig 45 Minuten zugedeckt gehen lassen. Inzwischen die Zwetschken waschen, entkernen und in mittelgroße Spalten schneiden.

Den Germteig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Zwetschken darauf verteilen. Mit Staubzucker und Zimt bestreuen. Den Kuchen 15 Minuten gehen lassen.

Danach bei 180 Grad 30 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen. In Schnitten schneiden und nochmals mit Staubzucker und Zimt bestreuen. Gutes Gelingen!

Gib deinen Senf dazu!

Ganz ohne Registrierung.

Dankeschön! Ich werde deinen Kommentar so schnell wie möglich freischalten!